Mostyn Goodwin

Senior Leadership

Mostyn Goodwin leitet unsere Medien-Practice für Verbraucher- und Unternehmensmedien und koordiniert sie auf weltweiter Ebene.

Er arbeitet schwerpunktmäßig mit traditionellen und digitalen Verbraucher-Medienunternehmen in Großbritannien sowie auf internationaler Ebene und darüber hinaus mit Investoren (in frühen und späteren Phasen), die Akquisitionen in den Bereichen Medien, Unterhaltung und Verbraucher-Internet anvisieren.

Er berät dabei vorwiegend Unternehmen der Medien- und Unterhaltungsbranche, die durch Diversifizierung, M&A, internationale Expansion und Weiterentwicklung des Geschäftsmodells ihre Umsätze steigern wollen. Seine Erfahrungen setzt er zudem für Kunden in anderen Branchen ein, um ihnen neue Wachstumschancen aufzuzeigen.

Neben seiner Arbeit mit „traditionellen“ Medienunternehmen berät er auch verbraucherorientierte Online-Pure-Plays in Bereichen wie Kleinanzeigen, Preisvergleiche/Lead-Generierung, Reisen und Gaming. Dazu arbeitet er regelmäßig mit Technologie- und Software-Partnern an den Plattformen und Datenfirmen, die diese Branchen unterstützen.

Mostyn Goodwin hat sich in seinen mehr als 20 Berufsjahren auf Medien und TMT spezialisiert, darunter auch in der Praxis als Leiter für Business Development der Guardian Media Group.

Ausbildung & frühere Erfahrung

Mostyn begann seine Karriere in der Strategie-, Finanz- und Wirtschaftspraxis von Arthur Andersen, wo er sich als Wirtschaftsprüfer qualifizierte. Bei Andersen (und später bei Deloitte) arbeitete er an Strategieprojekten für Telekommunikationsunternehmen in ganz Europa. Er verließ Deloitte und arbeitete ein Jahr lang für eine in Boston ansässige Mobilfunkstrategie-Boutique, bevor er 2003 zu OC&C kam, wo er sich auf die Medienseite von TMT konzentrierte. Er hat als Mitarbeiter von OC&C die Geschäftsentwicklung für die Guardian Media Group ein Jahr lang geleitet.

Mostyn hat einen MA in Wirtschaft und Management von der Cambridge University und ist Fellow des Institute of Chartered Accountants in England and Wales (FCA).

"In der Strategie dreht es sich um Wissenschaft, aber auch Kunst, Kreativität und Wachstum - dies trifft vor allem auf die schnelllebige Medien- und Online-Welt zu, in der Grenzen ständig verschwimmen. Hier ist es entscheidend, die Nase vorn zu behalten"

Verwandte Veröffentlichungen

Classifieds 3.0: The reinvention phase

For classifieds, the ‘booming 2010s’ were a time of extraordinary expansion. However, as monetization has reached a natural ceiling, tailwinds have begun to evaporate in developed markets

To platform or not to platform

As TV viewing behaviour continues to change at pace, and a new generation of platforms emerges, TV players face important choices to keep hold of their audiences and remain relevant

Is content king after all?

With the next wave of platform-based digital disruption imminent for the media industry, we examine the pattern of platform insurgence, the likely impacts on brands and how traditional news businesses should respond

Friend or foe

In Autumn 2014, OC&C conducted research focused on the use of 3rd party open video platforms by 'professional' TV players (e.g. broadcasters and content producers)

Sporting chance

With sponsorship levels within sport having surpassed $30bn worldwide, and premier sporting competitions only growing in attractiveness to sponsors, sports sponsorship will continue its strong growth

Why have U.S. K-12 materials been so slow to "go digital"?

Investors and corporate managers are growing old while waiting for education markets to “go digital”. Other information businesses have made the transition, many over a decade ago

Independents’ day

Content producers face rising rights and talent costs as they try to acquire a distinctive edge in a world of over-supplied “me too” vanilla content

School of hard knocks

The higher education sector in the UK has witnessed significant growth over the past three decades, with a combination of demographic, economic and policy drivers fuelling demand (as measured by the number of applications) since the 1980s

Game on!

The online gaming industry is undergoing a period of rapid investment, expansion and innovation. In the last few years, investment and usage has shifted to new forms of gaming (particularly around social networks)

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Mit dem weiteren Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie