Abby, Associate Consultant

Was haben Sie vor Ihrem Einstieg bei OC&C gemacht?

Ich habe 2017 mein Studium an der University of Cambridge mit einem BA in Philosophie abgeschlossen und während meiner Zeit dort für das Badminton-Team der Universität gespielt. Nach meinem zweiten Studienjahr absolvierte ich ein Praktikum bei OC&C. Nachdem mir das sehr gut gefallen hat, begann ich hier direkt nach dem Studium in Vollzeit zu arbeiten.

Was war Ihr schönstes Erlebnis bei OC&C?

Drei Monate nach meinem Einstieg bei OC&C bin ich nach Shanghai gegangen, um ein Strategieprojekt für ein FMCG-Unternehmen durchzuführen. Es war ein tolles Erlebnis, Freundschaften schließen und mit Menschen aus einem anderen Büro zusammenarbeiten. Ich konnte am Weihnachtsessen teilnehmen und stand am nächsten Tag früh auf, um mit dem Team eine Wanderung zu unternehmen.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

An den Wochenenden nutze ich gerne die Zeit (und günstige Billigflüge) und reise mit Freunden innerhalb Europas und dokumentiere das auf Instagram. Essen, vor allem Brunchen, ist auch bei mir sehr beliebt - es ist eine gute Möglichkeit, Zeit mit Freunden zu verbringen.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der sich bei OC&C bewirbt?

Eine gute Leistung beim Interview abzuliefern, ist wirklich wichtig. Aber nehmen Sie sich die Zeit, um herauszufinden, ob der Job wirklich für Sie geeignet ist. Wenn Sie sich bei OC&C bewerben, haben Sie die Möglichkeit, mit vielen verschiedenen Personen zu sprechen - den Associate Consultants, die Sie zum Kaffee einladen, den Consultants, Managern und Partnern, die Sie interviewen. Sie sind alle sehr freundliche Menschen, also scheuen Sie sich nicht, eine Menge Fragen zu stellen!

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Mit dem weiteren Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie