Anna, Associate Consultant

Was haben Sie vor Ihrem Einstieg bei OC&C gemacht?

Ich habe Geschichte an der Oxford University studiert, bevor ich mir ein Jahr Zeit nahm, um herauszufinden, was ich nach meinem Abschluss tun möchte. Ich habe ein Praktikum bei einer Boutique-Beratungsfirma und einem Fintech-Startup absolviert und bin anschließend einige Monate durch Süd- und Mittelamerika gereist.

Was war Ihr schönstes Erlebnis bei OC&C?

Jedes Jahr veranstaltet OC&C ein "Away Weekend" für eine Firmenkonferenz und einen Miniurlaub. Dieses Jahr waren wir auf Teneriffa - es war eine gute Gelegenheit, die Kollegen besser kennenzulernen und wir sahen sogar Wale auf einer Bootsfahrt entlang der Küste!

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Ich versuche etwas Kreatives zu machen, darum habe ich einige Zeit an einem Zeichenkurs teilgenommen. Ich liebe es auch zu tanzen und besuche so oft es geht eine Tanzschule. Dort versuche ich mehr oder weniger erfolgreich Choreografien aus Musikvideos zu performen.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der sich bei OC&C bewirbt?

Denken Sie ruhig und logisch über die Fragen nach, die Ihnen gestellt werden. Ziel der Interviews ist es, ein interessantes Gespräch über Geschäftsprobleme zu führen, die Sie in ähnlicher Form bei OC&C lösen werden. Bleiben Sie entspannt und genießen Sie den Dialog.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Mit dem weiteren Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie