Claire, Associate Partner

Was haben Sie vor Ihrem Einstieg bei OC&C gemacht?

Ich kam als (fast) frischgebackener Absolvent nach meinem BA in PPE an der Oxford University zum Unternehmen. Zuvor habe ich den Antrittsbonus und die 6 Monate, die OC&C mir bis zu meinem Starttermin zugestanden hat, genutzt, um durch Südamerika zu reisen.

Was war Ihr schönstes Erlebnis bei OC&C?

Ein großes Projekt, an dem ich in den letzten 6 Monaten gearbeitet hatte, wurde am Tag der OC&C-Weihnachtsfeier erfolgreich unterzeichnet. Es war sehr erfreulich, an einem so bedeutenden Projekt beteiligt gewesen zu sein und zu wissen, dass der Kunde mit dem Ergebnis extrem zufrieden war. Das in Verbindung mit der weihnachtlichen Atmosphäre sorgte für eine sehr heitere und fröhliche Stimmung.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Ich liebe Musik, deshalb verbringe ich einen Großteil meiner Wochenenden damit, zu verschiedenen Auftritten und Clubabenden zu gehen. Ich gebe gerne vor, dass das Tanzen als Training zählt, so dass es für mich darüber hinaus nicht notwendig erscheint, ins Fitnessstudio zu gehen. Ich bin auch ein großer Fan von Essen (aber nicht vom Kochen), also gehe ich viel mit Freunden essen.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der sich bei OC&C bewirbt?

Ich würde einem jüngeren Menschen sagen, dass es durchaus möglich ist, ein erfolgreicher Berater und zugleich sich selbst treu zu sein. Es dauerte ein bisschen zu lange, bis ich herausgefunden hatte, dass mein Job viel angenehmer wurde, nachdem ich mich vollständig darauf eingelassen und richtige Freundschaften zu meinen Kollegen und Kunden aufgebaut habe.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Mit dem weiteren Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie