Prerna, Consultant

Was haben Sie vor Ihrem Einstieg bei OC&C gemacht?

Ich absolvierte mein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der University of Southern California, arbeitete dann als strategischer Berater und in leitenden Funktionen in verschiedenen Abteilungen bei einem Getränkehersteller und -vertrieb in Indien, bevor ich für meinen MBA bei INSEAD in Frankreich studierte, wo OC&C mich rekrutierte und faszinierte! 

Was war Ihr schönstes Erlebnis bei OC&C?

Das war ein Brainstorming darüber, wie die Form eines konsumorientierten Industriezweiges in 10 Jahren aussehen könnte und was unser Kunde tun kann, um verschiedenste Abläufe zu ändern. Ich habe mich in einigen Bereichen wie z.B. Fitnessstudios, Fruchtsäften, pflanzlichen Lebensmitteln, Konsumverhaltensmustern, Wettbewerbsaktionen und übergreifenden Lifestyle-Trends mit solchen Gedanken beschäftigt.

Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?

Ich liebe Tauchen und baue mein Tauch-Toolkit an warmen Wochenenden und während des Urlaubs in tropischen Ländern auf.

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der sich bei OC&C bewirbt?

Nutzen Sie den Interviewprozess, um sich wirklich mit dem Problem auseinanderzusetzen und beurteilen Sie, ob Sie so gerne Ihren Lebensunterhalt verdienen möchten. Es ist eine reale Fallstudie, da die Interviewer Projekte verwenden, an denen sie bereits gearbeitet haben. Ein authentischer Problemlösungsansatz und echte Neugierde vereinen erfolgreiche Kandidaten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Mit dem weiteren Besuch dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie